arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
21.01.2021

#CoronaHH Covid-Maßnahmen in Hamburg nach den Beschlüssen vom 19. Januar

Foto: Pressestelle des Senats

Pressestatement des Ersten Bürgermeisters Peter Tschentscher (Foto: Pressestelle des Senats)

Am 19. Januar 2021 haben sich Bund und Länder auf weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-Pandemie geeinigt. Der Hamburger Senat hat am 20. Januar die Umsetzung dieser Beschlüsse vereinbart. Die Verordnung tritt am 22. Januar in Kraft.

Am Abend des 19. Januar gab Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher eine Erklärung zu den Beschlüssen der MPK ab (das Statement beginnt ungefähr bei Minute 1:00).

Bereits am 20. Januar hat der Hamburger Senat die Umsetzung der Beschlüsse für Hamburg vereinbart. Sie treten nach Abschluss einer fachlichen Abstimmung zwischen den Behörden und der erforderlichen Rechtsprüfung am 22. Januar in Kraft.

Neue Hamburger Corona-Eindämmungsverordnung gilt ab Freitag