arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
17.03.2020

CoronavirusCorona: SPD Hamburg sagt Veranstaltungen ab und stellt Publikumsverkehr ein

Ab sofort ist der Publikumsverkehr in allen Parteibüros eingestellt. Alle Parteiveranstaltungen sind abgesagt.

Entsprechend der Allgemeinverfügung, die von der Stadt Hamburg aufgrund der Corona-Krise erlassen wurde, hat die SPD Hamburg all ihre Veranstaltungen abgesagt beziehungsweise auf unbestimmte Zeit verschoben. Konkret bedeutet dies, dass zunächst bis zum 30. April 2020 keine Parteiveranstaltungen stattfinden - das betrifft auch solche, zu denen in den letzten Wochen möglicherweise schon eingeladen wurde.

Darüber hinaus ist ab sofort der Publikumsverkehr im Kurt-Schumacher-Haus sowie in allen Kreisbüros bis auf weiteres eingestellt. Die Kolleginnen und Kollegen sind per Mail oder telefonisch erreichbar.