arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Aktuelles

Bild: Photothek

Die neuen Bundesvorsitzenden Lars Klingbeil und Saskia Esken

13.12.2021 | Bundesparteitag

SPD-Spitze neu aufgestellt

Am 11. Dezember hat sich die SPD auf ihrem Bundesparteitag neu aufgestellt. Saskia Esken und Lars Klingbeil sind das neue Vorsitzenden-Duo, das die Sozialdemokratie gemeinsam mit Bundeskanzler Olaf Scholz in den 20er Jahren voranbringen wird.

Kevin Kühnert folgt Lars Klingbeil im Amt des Generalsekretärs. Hier gibt's alle weiteren Infos und Wahlergebnisse des SPD-Bundesparteitags.

Kurs halten!

Die Landesvorsitzenden der SPD Hamburg, Melanie Leonhard und Nils Weiland beglückwünschten die neuen Bundesvorsitzenden und begrüßten die Neuaufstellung der Partei:

"Die Deutsche Sozialdemokratie hat eine aufregende und erfolgreiche Woche hinter sich gebracht. Wir haben dem Koalitionsvertrag zwischen SPD, Bündnis 90 die Grünen und FDP zugestimmt, ein paritätisch besetztes Kabinett von kompetenten Frauen und Männern benannt und Olaf Scholz zum vierten sozialdemokratischen Bundeskanzler gewählt. Den Abschluss bildet die Neuwahl der SPD- Vorsitzenden, des Generalsekretärs und die des Bundesvorstandes auf dem Bundesparteitag. Die Geschlossenheit und die Konzentration auf die Fragen unserer Zeit hat uns als SPD dort hingebracht, wo wir jetzt stehen. Wir müssen diesen Kurs halten und die integrative Kraft der neuen Parteispitze nutzen, um nicht nur aus Fehlern, sondern auch aus unseren Erfolgen zu lernen. Das wird uns gelingen."