arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueminusplusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube

Koalitionsvertrag

Koalitionsvertrag 2015
Koalitionsvertrag 2015

Jens Kerstan, Katharina Fegebank, Olaf Scholz und Andreas Dressel mit dem Koalitionsvertrag für Hamburg

Koalitionsvertrag 2015-2020: Zusammen schaffen wir das moderne Hamburg

Mit Beschluss der Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN vom 12. April 2015 und des SPD-Landesparteitags vom 14. April 2015 bildet dieser Koalitionsvertrag die Grundlage für das Regierungshandeln der aktuellen Regierungsperiode.

Aus der Präambel:

Bei der Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 haben die SPD und Bündnis 90/Die Grünen einen gemeinsamen politischen Gestaltungsauftrag für Hamburg erhalten. Die Koalition verbindet unterschiedliche Parteien, die für unterschiedliche Traditionen der Stadt stehen. Deswegen passt diese Koalition zu Hamburg: Vielfalt war immer eine Stärke dieser Stadt und soll es auch weiter sein.

Zusammen schaffen wir das moderne Hamburg. Wir begegnen den Ideen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger mit offenen Ohren – und den Impulsen und Herausforderungen der Welt mit offenen Augen. Hamburg vertraut den eigenen Traditionen und ist zugleich neugierig auf frische Ideen und modernes Denken.

Das moderne Hamburg, die lebenswerte Metropole der Zukunft: das sind dauerhafte Aufgaben, an denen wir leidenschaftlich und voller Ideen arbeiten werden.