arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Bürgerschaftswahl

Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft

Die letzte Wahl zu Hamburgs Landesparlament fand am 15. Februar 2015 statt. Die SPD Hamburg ging daraus mit 45,6% der Stimmen als mit Abstand stärkste Kraft hervor. Die SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft hat 58 der 121 Sitze.

Hamburgische Bürgerschaft

Regierungskoalition mit den Grünen Hamburg

Wie bereits im Wahlkampf angekündigt, hat die SPD Hamburg gleich nach der Bürgerschaftswahl Koalitionsgespräche mit den Hamburger Grünen aufgenommen. Diese wurden erfolgreich mit dem Koalitionsvertrag "Zusammen schaffen wir das moderne Hamburg" abgeschlossen. Seither bilden beide Parteien eine stabile Regierung und arbeiten sowohl im Senat als auch in der Bürgerschaft vertrauensvoll zusammen.

Koalitionsvertrag

Hamburg weiter vorn

Unter diesem Motto hat die SPD Hamburg ihren Wahlkampf geführt und damit deutlich gemacht, dass Hamburg auf einem guten Weg ist, der auch in den weiteren fünf Jahren unbeirrt fortgesetzt werden soll.

Belegen konnte man dies unter anderem mit dieser Google-Karte, die alle Investitionen in die Stadt zwischen 2011 und 2014 zeigt. Sie belegt eindrucksvoll, was Senat und Bürgerschaft in diesen vier Jahren für Hamburg getan haben – zusätzlich zur Abschaffung der Studiengebühren, zusätzlich zur Gebührenfreiheit der Kita-Grundbetreuung, zusätzlich zum Bau von mindestens 6.000 Wohnungen pro Jahr.

Ebenfalls interessant ist die Karte der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zum Stand des Wohnungsbauprogramms.

Bürgerschaftswahl 2020

Die Legislaturperiode in Hamburg dauert fünf Jahre. Die nächste Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft wird somit im Jahr 2020 stattfinden.