Hauptinhalt

SPD Hamburg im Web

Website erstellen für Gliederungen der SPD Hamburg

Unten findet ihr eine ausführliche Dokumentation, wir ihr eine eigene Seite auf spd-hamburg.de erstellen könnt.

In den ersten Tagen werden technische Fehler zu bemerken sein. Diese bitte an webmaster@spd-hamburg.de schicken. Mit Hochdruck werden ich daran arbeiten, die Mängel zu beheben - sei es die Grafik der Seite oder eher technische Funktionen.

Die alte Website der SPD Hamburg ist mit allen Inhalten bis Weihnachten unter retro.spd-hamburg.de zu erreichen.

Schritt für Schritt zur neuen Website.

Website anlegen lassen

Erstellen eines Nutzerkontos bei spd-hamburg.de
Sollte schon ein Nutzerkonto auf SPD.de vorhanden sein, diesem Schritt einfach überspringen.

  • Auf spd-hamburg.de oben links in der Ecke auf "Registrieren" klicken
  • Registrierungsformular ausfüllen
  • Wenn zur Hand die Mitgliedsnummer eingeben (nicht zwingend nötig)
  • Auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken und damit das neue Nutzerkonto bestätigen

Website beantragen
Mit einer Mail an Roland, webmaster@spd-hamburg.de, könnt ihr eine eigene Website für eure Gliederung beantragen. Die Website ist komplett kostenlos.
In dieser Mail sollte folgendes stehen

  • Name des Distriktes, der Arbeitsgemeinschaft
  • Name und E-Mail der Vorsitzenden
  • Name und E-Mail des Ansprechpartners für die Website

Falls eine eigene URL gewünscht ist
Die Seiten erhalten automatisch und kostenlos URLs nach folgendem Aufbau http://www.spd-hamburg.de/organisationen/spd_rissen-suelldorf/

  • Name der Domain
  • ggf. Auth-Code für den Umzug zu unserem Provider
  • Rechnungsadresse für die jährlich anfallenden 6€ Domaingebühren

Website bearbeiten

Ihr bekommt eine Mail, wenn die neue Seite angelegt ist. Dann könnt ihr euch einloggen und eure Website bearbeiten.

  • auf spd-hamburg.de oben links in der Ecke einloggen.
  • Auf den Menüpunkt "MEIN BEREICH > Meine Institutionen" klicken.
  • Dort stehen alle Websiten aufgelistet, die bearbeitet werden können
  • Unter der zu bearbeitenden Website auf "Bearbeiten" klicken

"Name der Website"

"Zurück zur Institutions-Übersicht" > führt zurück zur Übersicht über alle Websiten, die zur Bearbeitung freigegeben sind

Institutions-Einstellungen

Dort sind die Grundeinstellungen der Institutionen zu finden. Bitte der Beschreibung folgen.
Statt eines Logos bitte eine Headergraphik hochladen. Diese sollte auf den ersten Blick kenntlich machen, um welchen Stadtteil es geht. Der Name des Distrikts wird groß angezeigt, muss also nicht nochmals im Banner stehen. Headergröße ist 940x140. In Photoshop unter Bild>Modus „RGB-Farbe“ einstellen und dann als PNG speichern. Sieht dann am schönsten aus.
Unter "Logo und interaktive Elemente anzeigen" bitte "Nur Headergraphik anzeigen" auswählen

"Institutionsseite öffnen" > öffnet die Website, wie sie öffentlich sichtbar ist.
Um Änderungen zu speichern bitte "Abspeichern" wählen. Nach dem erfolgreichen Speichern erscheint "Die Einstellungen wurden erfolgreich gespeichert."

Freitext-Elemente

Freitext-Seiten bearbeiten
Unter "Freitext-Seiten bearbeiten" sind die wichtigsten Seiten für Distrikte und Arbeitsgemeinschaften bereits angelegt. Erst durch das Auswählen von "Erstellen" unter einem Navigationspunkt, wird die Seite öffentlich sichtbar.
Bereits angelegt sind:

  • Vorstand
  • Mitmachen
  • Publikationen
  • Materialien
  • Kontakt
  • Themen
  • Über uns
  • Impressum

Text bearbeiten
Wenn Text aus einem Worddokument kopiert werden soll, bitte immer über die Ordnersymbole mit "T" oder "W" gehen. "Als einfachen Text einfügen" hat zur Folge, dass alle Formatierungen verlohren gehen und händisch neu über den Editor eingestellt werden müssen. "Mit Formatierungen aus Word übernehmen" übernimmt fette Schrift, Absätze,... aus dem formatierten Word-Dokument.

Bilder einfügen

Über das Symbol mit dem Baum können Bilder hochgeladen werden. Klicke dazu auf das Symbol, dann auf den "Durchsuchen" Button hinter "Adresse". Über "Öffnen" wird das Bild ausgewählt, über "Upload" hochgeladen.
Unter dem Tab "Ausehen" kann die Ausrichtung des Bildes festgelegt werden.
Bilder mit der Breite von 620 Pixeln gehen über die gesamte Seitenbreite.

Vorstand mit Bildern gliedern
Sollen vier Vorstandsmitglieder nebeneinander mit Bild und Text erscheinen, muss über den Button "HTML" eine Tabelle eingefügt werden (Bilder 150px breit).
Tabelle für 4 Vorstände in einer Reihe:

<table>
<tbody>
<tr>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
</tr>
<tr>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
</tr>
</tbody>
</table>

Tabelle für 16 Beisitzer, je vier in einer Reihe (Bilder 150px breit).

<table>
<tbody>
<tr>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
</tr>
<tr>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
</tr>
<tr>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
</tr>
<tr>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
<td></td>
</tr>
</tbody>
</table>


Erstellen
Seitenspalte bearbeiten
In der Seitenspalte kann beliebiger Text und Bilder eingefügt werden. Über das Symbol "HTML" können Banner, iFrames und jede Art von HTML eingebunden werden. Die Seitenspalte hat die Breite von 300 Pixeln.
Um die Facebook Like Box einzubinden, bitte wie folgt vorgehen.
Untern "Freitext-Elemente > Seitenspalte bearbeiten > CODE (in der Editor-Zeile)" im neuen Pop-up folgenden Code eingeben und "Einfügen":

<iframe src="//www.facebook.com/plugins/likebox.php?href=http%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fspdaltona&amp;width=300&amp;height=290&amp;colorscheme=light&amp;show_faces=true&amp;border_color&amp;stream=false&amp;header=true&amp;appId=320710488025889" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none; overflow:hidden; width:300px; height:290px;" allowTransparency="true"></iframe>

Dies ist die Facebook Like Box für Altona. Mit dem Code der eigenen Facebook Seite ersetzten. Den findet ihr auf Facebook. Die Breite bitte mit 300 Pixeln angeben.

Bilder oder Banner von einer anderen URL in der Seitenspalte einfügen.
Untern "Freitext-Elemente > Seitenspalte bearbeiten > CODE (in der Editor-Zeile)" im neuen Pop-up folgenden Code anpassen und eingeben, dann "Einfügen":

<a href="http://www.spd.de/Politik/Betreuungsgeld/" target="_blank">
<img src="http://www.spd.de/scalableImageBlob/71372/data/353_betreuungsgeld_2-data.jpg?crop=true&height=199&%20width=353"
width="250" alt="AfB Kampagne" />
</a>

Banner oder Bild in Seitenspalte hochladen und verlinken.
Banner wie ein Bild hochladen. Das Bild markieren und verlinken.

Termine

Neuen Termin anlegen
Bitte bei der Ortsangabe jeweils Hamburg und die PLZ mitangeben, da sie dann in den Terminsuchen auf spd-hamburg.de auftauchen. Alle Termine sind zu finden auf unserem gemeinsamen Kalenderblatt. Der Terminindex wird erst nach dem Parteitag in Hannover erstellt. Bis dahin kann es noch zu Fehlern kommen.

Termine bearbeiten
Editieren aller erstellten Termine ist dort möglich.

Hinweis zu Terminen
Die alte Terminübersicht mit den Terminen der Distrikte findet ihr hier.
Der Termin-RSS-Feed funktioniert wie gehabt und wird erst in den kommenden Wochen durch eine Terminkachel ausgetauscht werden.

Aktuelle Themen

Aktuelle Themen - Blog anlegen
Wenn nur eine "Visitenkarte" mit Kontakt, Vorstand und Impressum entstehen soll, muss kein eigenes News Blog angelegt werden. Ein Nachrichtenbereich, welcher nicht gepflegt wird, ist schlechter als keiner. Wenn allerdings des öfteren von z.B. Veranstaltungen berichtet werden soll, ist dies eine gute Möglichkeit die Genossinnen und Genossen auf dem Laufenden zu halten.
Allgemeine Daten
"Titel" sollte klar machen, welche Art von Neuigkeiten dort zu erwarten sind. z.B. "Neues vom Heiligengeistfeld"
Die "Beschreibung" ist nur zu sehen, wenn auf die Nachrichtenübersicht geklickt wird. Dies kann eine kurze Beschreibung der Distriktsarbeit sein.
Die "Diskussion" unter den Nachrichten sollte immer von euch moderiert werden. Bitte "Ja" auswählen und "Veröffentlichen", um eine eigene Nachrichtenseite anzulegen.

Aktuelle Themen bearbeiten
Ermöglicht das Editieren und Löschen von bereits veröffentlichten Meldungen.

Aktuelles Thema anlegen
Dort werden Nachrichten angelegt. Neben einem Titel und Text kann ein Teaserbild hochgeladen werden, welches in der Nachrichtenübersicht erscheint. Unter "Copyright" ist der Fotograph einzutragen und der "Alternativer Text" beschreibt das Bild.
Unter "Themen" bitte das Thema auswählen und durch "Thema hinzufügen" bestätigen.
"Dieser Beitrag darf diskutiert werden" erlaubt Kommentare. Wenn es einen neuen Kommentar gibt, geht an euch eine Mail und ihr müsst den Kommentar händisch freischalten.
Dateianhänge ermöglichen euch z.B. die Distriktszeitung an eine Nachricht zu hängen.
"Wer soll als Autor angegeben werden?" Wenn ihr nicht als Autor mit eurem Benutzernamen erscheinen wollt, könnt ihr als Absender euren Distrikt wählen.
"Veröffentlichungsdatum". Artikel lassen sich zurückdatieren. Gerade wenn eine alte Website umgezogen werden muss.

Aktuelle Themen - Einstellungen
Siehe oben "Aktuelle Themen - Blog anlegen"

Kommentare freigeben
Unter "Neue Diskussionsbeiträge" erscheinen Kommentare auf Nachrichtenartikel in umgekehrt chronologischer Reihenfolge und können freigeben oder abgelehnt werden.