Hauptinhalt

Arno Münster

Liebe Altonaerinnen und Altonaer,

bei der jüngsten Bürgerschaftswahl haben Sie mich erneut als Ihren Wahlkreisabgeordneten in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt: Dabei konnte ich mein persönliches Stimmergebnis im Vergleich zu 2011 sogar ausbauen. Für diesen Vertrauenbeweis und diese Wertschätzung möchte ich mich bei Ihnen persönlich recht herzlich bedanken.

Auch in dieser Legislaturperiode werde ich für die SPD-Bürgerschaftsfraktion als innenpolitischer Sprecher die Bereiche Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Verfassungsschutz und Hochwasserschutz bearbeiten und voranbringen. Aktuelle Debatten im Innenausschuss gingen um das Thema Strategische Entwicklung der Hamburger Feuerwehren, Ausrüstung der Hamburger Polizei, NSU, Aufklärung des Unfalls auf der Atlantic Cartier, Kriminalitätsvorfälle in der Sylvesternacht oder die polizeilichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Einbruckskriminalität (SOKO Castle) und der Rockerkriminalität (SOKO Rocker).

In diesem Zusammenhang bin ich auch Mitglied im Parlametarischen Kontrollausschuss sowie in der G10- sowie G13-Kommission, welche die Arbeit des Hamburger Verfassungsschutz parlamentarisch begleitet und kontrolliert.
.
Auch in dieser Legislaturperiode bin ich erneut Mitglied im Wirtschaftsausschuss. Dieser befasst sich nicht nur mit der maritimen Wirtschaft und der Entwicklung des Hamburger Hafens inklusive Elbvertiefung, sondern auch mit den Themen Industriepolitik, Agrarwirtschaft, Mittelstandsförderung, Start-Ups, Handwerk, Entwicklung des Luftfahrtstandorts Hamburg, Tourismus, Handel, Finanzwirtschaft, Medien, Dienstleistungen sowie mit der Entwicklung in der Metropolregion Hamburg.  

Darüber hinaus bin ich als Altonas einziger Abgeordneter im Eingabenausschuss aktiv. Dessen Sitzung sind nicht-öffentlich, denn die Bürger haben das Recht, dass ihre Anliegen vertraulich behandelt werden.

Die Fraktion hat mich auch in dieser Legislaturperiode erneut in den Fraktionsvorstand gewählt, so dass ich auch hier Hamburger Politik aktiv gestalte!

Für Altona und insbesonders meinen Wahlkreis im Kerngebiet mit den Stadtteilen Altona-Altstadt, Altona-Nord, Bahrenfeld, Othmarschen, Ottensen und Sternschanze will ich mich erneut in den kommenden Jahren stark machen: Für ein kreatives und innovatives Altona, in dem Platz für alle ist. Für bezahlbaren Wohnraum, einen noch besseren öffentlichen Personennahverkehr. Für gute Arbeitsplätze, Angebote für Seniorinnen und Senioren und für die Zukunftsperspektiven der Jugend. Für einen Ort, wo das Neben- und Miteinander von Leben und Arbeiten gut funktioniert und Spaß macht. Wo solide geplant, nachhaltig gedacht und das Gespräch miteinander gesucht wird.

Mein Abgeordnetenbüro finden Sie auch künftig in der Großen Elbstraße 133, 22767 Hamburg in unmittelbaer Nähe des Altonaer Kreuzfahrtterminals und dem Dockland. Telefonisch ist mein Büro unter der Rufnummer 30 99 49 31 und per E-Mail unter kontakt@arno-muenster.de erreichbar.

Sie finden mich Online auf der Homepage der Hamburgischen Bürgerschaft unter www.hamburigische-buergerschaft.de/abgeordnetenseite sowie bei der SPD-Bürgerschaftsfraktion unter www.spd-fraktion-hamburg.de/wir-ueber-uns.html   

Wie Sie wissen, hat die SPD mit den GRÜNEN einen Koalitionsvertrag vereinbart. Diesen finden Sie Online auf www.spd-hamburg.de

Ihr Arno Münster

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 – Konsequentes Vorgehen bei Einbruchsdelikten und Rockerkriminalität zeigt Wirkung